Kinder der Nacht, Wächter der Träume
  Startseite
    ‹›ÑóNšÈñŠé‹›
    °~åBøÙt Mê~°
    Welt der Träume
    Kurzgeschichten
    ¤°¤ PìÇš ¤°¤
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   BananenKönig- gegen langeweile
   Wir! mit den täglichen Eskapaden...
   waschbärlie
   Chaosengel
   ~Klee~
   flashblog
   elemtale

http://myblog.de/halbmond

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
‹›ÑóNšÈñŠé‹›

Es ist seltsam...

die Zeit vergeht und eh man sich versieht ist über ein Jahr vergangen...
seltsam...als ich noch ein Kind war konnte ich mir gar nicht vorstellen, dass die Zeit so schnell vergehen kann...
aber der Mensch irrt...meistens jedenfalls...

ach ja...frohes neues an alle die mir lieb sind!
4.1.08 00:00


Werbung


@home

tja, nun lebe ich doch schon ein paar tage in Jena...die zeit vergeht wie im flug...unfassbar.

jetzt gerade sitze ich jedoch wieder einmal in erfurt...ich wohne zwar nicht mehr hier, aber irgendwie ist doch alles noch so, wie es war und doch irgendwie anders.
aber es ist(wenn ich denn mal hier zu besuch bin) stets wie nach hause zurück zu kommen. einfach eben nur schön(;

aber auch jena hat seine schönen seiten. das möchte ich gar nicht bestreiten...aber noch ist es eben nicht zu meinem zu hause geworden...jedenfalls noch nicht.

tja, was möchte ich mit diesem sinnlosen eintrag sagen:
mir gehts gut...irgendwie...auch wenn alles gerade alles andere als leicht ist.
aber das wird schon werden.


nun, ich könnte gerade über die schönheiten des lebens philosophieren, aber dies wird wohl niemanden nicht einmal mehr peripher tangieren...

In diesem Sinne, danke für Ihre Aufmerksamkeit.
Und man liest sich bestimmt...oder so...(;
20.10.06 16:19


zeit...

das ist etwas, was ich der zeit nicht zu verschenken habe.
wenn ich nicht gerade die lebensnotwendigen dinge des lebens vollziehe(wie rauchen, trinken, essen), renne ich eigentlich die ganze zeit nur irgendwelchen komischen vögeln hinterher (wie beispielsweise thomas), oder ich bin auf meiner arbeit, oder suche verzweifelt-zweifelnd eine wg in der stadt...
naja, da ja selbst die lebensnotwendigen dinge des lebens gerade bei mir zu kurz kommen, kann sich bestimmt jeder vorstellen, wie es mit dem rest ausschaut...
und da es ja auch noch soetwas wie freunde, familie, freundin und der gleichen gibt, möchte man sich manchmal am liebsten vierteilen...
aber leider ist dies nicht ausführbar...
nun ja...

erkenntnis: da ich eh niemanden gerade gerecht werden kann und da immer irgendwer zu kurz kommen würde, sollte ich vielleicht mal als erstes an mich denken und mir soviel an zeit und ruhe gönnen, wie ich brauche...nun ja...wohl gerade recht unmöglich...lach
aber die idee war gut(;



just nonsense...
22.9.06 10:33


hier geht gerade die welt unter...

nur einmal dumm in den raum gefragt, wir haben doch schon noch august, oder? also mich verwundert es nur, dass es hagelkörner regnet? schneit?

dem wetter nach zur urteilen haben wir jedoch ja eh april...vorhin übelst heiß, jetzt hagel-schnee-regen...
und da april ja immer mein "böser emotionaler" monat ist, passt das doch hervoragend zusammen...lach

august= 8. monat im jahr und die hälfte davon ist 4...
april= 4. monat im jahr
und beides fängt mit "a" an...mysteriös....lach

nein, ich dreh gerade nicht frei...aber ich habe wohl der zeit zu viel zeit [wie man an solchen gedankengängen gut erkennen kann...(; ]

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

it´s a feeling...
and the other one you can call "still confused".
25.8.06 16:56


Es ist was es ist..

Es ist Unsinn
sagt die Vernunft
Es ist was es ist
sagt die Liebe

Es ist Unglück
sagt die Berechnung
Es ist nichts als Schmerz
sagt die Angst
Es ist aussichtslos
sagt die Einsicht
Es ist was es ist
sagt die Liebe

Es ist lächerlich
sagt der Stolz
Es ist leichtsinnig
sagt die Vorsicht
Es ist unmöglich
sagt die Erfahrung
Es ist was es ist
sagt die Liebe


Quelle: Erich Fried "Es ist was es ist. Liebesgedichte, Angstgedichte, Zorngedichte", Berlin 1996.
24.8.06 19:07


man merkt...

...ich habe kaum noch zeit zum schreiben...(;
ehrlich gesagt bin ich auch erst eine halbe std. zu hause...nun ja, die arbeit halt(;

nun, so viel neues gibt es auch eigentlich nicht zu berichten...
außer das gestern nicole her kam...war übelst lustig und mal wieder schön, zusammen zeit zu verbringen...nun ja, dann übernachtete sie natürlich auch bei, um mich dann kurz vor 11uhr zu wecken mit den worten:"jennifer kommt gleich! zieh dich an!"
ich also aufgesprungen...ins bad rein...doch da kam sie auch schon...shit happens(;

nun ja, die beiden blieben dann bis 15.00uhr, da ich sie dann rauswerfen musste, weil ich ja zur arbeit gehen durfte.
ja und in dieser halben std. (welche ich noch zeit für mich hatte) fing dann der tag an strange zu werden.
als erstes klingel mich jemand an und ich will den jenigen zurück rufen, gehe also auf rückruf. und wen hatte ich am ende dran?
Sarah. ich war in dem moment so perplex und verwirrt(weil, es stand ja ein völlig anderer name in der anrufsliste und ich hab dann auch geschaut, wen ich angerufen habe und das war zwar der name des rückrufs, aber nicht Sarah....strange sache...und ehrlich: ich zweifle langsam an meinem verstand...lach
naja...maybe hatte mein handy sehnsucht nach ihrer stimme oder so...who knows?)

jo...und als ob das nicht gereicht hätte an action, musste mir natürlich im kaufland Jen über die füße stolpern...
und natürlich sollte ich dann noch einen probeeinkaufswagen test vollziehen...nun ja, hab den nicht bestanden vor lauter verwirrtheit, aber sie meinte, dafür das es mein erster war, war ich wohl recht gut...und kaum einer würde den beim ersten versuch bestehen...
wie auch immer, diesen tag kann man wirklich nur unter scheiß schicksal verbuchen...

dafür hatte ich dann während der arbeit noch recht viel zu lachen...meine güte...wollte nicht der eine werte herr eine packung eier kaufen...und ich öffne natürlich vorbildlich die schachtel (weil ich das ja machen muss) und er schnauzt mich an, was mir einfällt...dummerweise war sogar ein ei kaputt...darauf hin wurde er ganz klein und holte sich schleunigst eine neue packung eier...
wie er nun zurück kam(und ich ihn erneut mit einem zwinkern begrüßte), hatte er nichts besseres zu tun, als zu behaupten, dass frauen ja eh immer recht haben und meinte zu seinem nebenmann, dass er beim eiertest bei mir durchgefallen wäre...die kunden haben sich nicht mehr einbekommen...genauso wenig wie ich...lach...
aber das ist situationskomik...
nun ja, egal...


ich fall nun in mein bett...oder maybe daneben(;
9.8.06 21:35


Stop Falling

I ain't lookin for a steady thing
I ain't lookin for what love brings
I'm still young and I ain't ready babe
I'm still lookin for some better days
I don't wanna give you everything
I just wanna make you feel things
If you ain't down to give me everything
Just throw it away

Don't assume cuz I'm a woman
That I'll fall in love
Don't expect I'm young and need to be took care of
Don't wanna hear you got what I need
Cuz how would you know before we speak
You've gotta understand my side
I've had a crazy, crazy life
Nobody came along to open up my eyes
You've gotta take what you can get
Don't even bother with my heart
Cuz I get a feeling I won't let it start

[Repeat Chorus]

Please believe me
I've been down this road and back again
Learned my lesson and it was that love is not my friend
For the day I put my trust in you
Would be the day I say "I do"
Don't expect me just to open up
Maybe I'm just a little scared
Please don't tell me what you think I wanna hear
Oh baby save it, I've heard it all before
There ain't nothin you could say, whoa, to make me change my ways

[Repeat Chorus]

So stop falling
Stop falling
You know you're falling....for me
Stop falling
Stop falling
Stop falling...for me
You've gotta understand my side
I've had a crazy, crazy life
Nobody came along to open up my eyes
Oh baby, take what you can get
Don't even bother with my heart
I get a feeling I won't let it start

[Repeat Chorus]

Stop falling...

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

wenn der moment kommt wo man beginnt zu begreifen, ist es bereits zu spät...wie soll man auch soetwas aufhalten?
keine ahnung, ich fühle mich gerade seltsam verwirrt...
aber bin ich das nicht gerne?
who knows...
ich wollte mich heute eigentlich ablenken...aber nun ja...shit happens...


by the way, nicht umsonst steht das ganze gerade unter nonsense...
mich hat das lied nur an jemanden gerade erinnert...
6.8.06 00:29


Something about my life....or maybe nothing

Nun, die letzten 4 Tage waren wohl recht schön(sonst hätte man wohl mehr von mir zu lesen bekommen...lach...)
Es gibt wohl auch nicht viel zu sagen...vielleicht auch doch, aber ich glaube Worte sind gerade fehl am Platz...zumindestens zu diesem Thema...

Desweiteren habe ich wohl nun endlich einen Nebenjob bekommen...Es ist zwar nur ein Job beim Kaufland an der Kasse, aber es ist okay...Die meisten Leute sind humorvoll...und die, welche es nicht sind, über die kann man gelassen hinwegsehen(;
Bin nur gerade recht fertig... Es strengt wohl doch ein wenig an(;

Tja, und nun sitze ich gerade an meinem PC mit einem Bierchen(es wird wohl auch bei diesem bleiben, da ich keins mehr habe...) und sinniere über die letzten Tage....

So, gute Nacht...
Ich fühle mich jedenfalls gerade so, als dass ich gleich ins bett könnte...(;
2.8.06 21:01


Griechenland...

ich glaub ich falle gleich tot um...warum...who knows?
24.7.06 22:52


Der Fehler einer Frau...



Als Gott dabei war die Frau zu erschaffen, war er schon bei seiner sechsten Überstunde.

Ein Engel erschien und fragte: "Warum verbringst du denn so viel Zeit damit???"

Gott antwortete: "Hast du das Datenblatt dazu gesehen??? Sie muss komplett waschbar sein, aber kein Plastik, muss über 200 bewegliche Teile haben, die alle ersetzt werden können und ihr Körper muss auch laufen, wenn sie sich nur mit Diätcola und einem TicTac ernährt. Sie muss einen Schoß haben, auf dem vier Kinder gleichzeitig sitzen können, sie muss einen Kuss haben, der alles heilen kann - von einem aufgekratzten Knie bis zu einem gebrochenen Herzen - und sie wird dies alles mit nur zwei Händen machen."

Der Engel war über die Ansprüche erstaunt "Nur zwei Hände!? Und das beim Standardmodell ??? Das ist zu viel Arbeit für einen Tag. Warte bis morgen um sie fertig zu machen."

"Das werde ich nicht!" protestierte Gott. " Ich bin so nah dran, diese Kreation die mir so ans Herz gewachsen ist zu fertigen. Sie kann sich bereits selbst heilen UND kann 18 Stunden am Tag arbeiten."

Der Engel trat näher und berührte die Frau, "Aber du hast sie so weich gemacht, Gott."

"Sie ist weich" stimmte Gott zu, "aber ich habe sie auch hart gemacht. Du hast keine Ahnung, was sie dulden bzw. durchsetzen kann."

"Wird sie denken können?", fragte der Engel. Gott antwortete, "Sie wird nicht nur denken können, Sie wird erörtern und verhandeln können .... besser als ein Mann."

Der Engel bemerkt etwas, streckt seine Hand aus, und berührt die Wange der Frau.

"Oops, es sieht aus, als hättest du eine undichte Stelle in diesem Modell. Ich habe dir gleich gesagt, dass das alles zu viel Arbeit für einen Tag ist." "Das ist keine undichte Stelle" korrigierte Gott, "das ist eine Träne!"

"Für was ist die Träne?" fragte der Engel.

Gott antwortete: "Die Träne ist eine Möglichkeit, mit der sie ihre Freude, ihren Schmerz, ihren Kummer, ihre Enttäuschung, ihre Liebe, ihre Einsamkeit, ihr Bekümmernis und ihren Stolz ausdrücken kann."

Der Engel war beeindruckt: "Gott du bist ein Genie. Du hast an alles gedacht! Frauen sind wirklich erstaunlich."

Ja, das sind sie wirklich! Frauen haben Stärke um Männer zu erstaunen.

Sie ertragen Not und tragen Belastungen, aber sie halten immer Freude, Liebe und Glück in sich. Sie lächeln, wenn sie schreien möchten. Sie singen, wenn sie weinen möchten. Sie weinen, wenn sie glücklich sind und lachen, wenn sie nervös sind. Sie kämpfen für das, an das sie glauben. Sie stehen auf gegen Ungerechtigkeit. Sie akzeptieren kein "Nein" wenn sie denken, dass es eine bessere Antwort gibt. Sie gehen zum Doktor mit einem ängstlichen Freund. Sie lieben ohne Vorbehalt. Sie weinen, wenn ihre Kinder hervorragende Leistungen erbringen und jubeln, wenn ihre Freunde Auszeichnungen bekommen. Sie freuen sich, wenn sie von einer Geburt oder einer Hochzeit hören. Ihre Herzen brechen, wenn ein Freund stirbt. Sie sind bekümmert über den Verlust eines Familienmitgliedes. Sie sind stark, auch wenn sie denken, dass es keinen Ausweg mehr gibt. Sie wissen, dass ein Kuss und eine Umarmung ein gebrochenes Herz heilen können.

Frauen gibt es in allen Formen, Größen und Farben. Sie würden zu Dir fahren, fliegen, laufen, rennen oder E-mailen nur um zu zeigen wie sehr sie sich um dich kümmern. Das Herz einer Frau ist es, was die Welt zu einem schönen Ort macht. Sie bringen Freude, Liebe und Hoffnung. Sie haben Mitgefühl und Ideale. Sie geben ihren Freunden und ihrer Familie moralischen Beistand. Frauen haben wichtige Dinge zu sagen und geben ALLES!!!

Wie auch immer ... wenn es einen Fehler bei Frauen gibt, ist es der...

... dass sie vergessen was sie wert sind.


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

fand es gerade seltsam passend...
irgendwie...
by the way, es ist nicht von mir(;
24.7.06 18:22


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung